Diagnose-Tools

BigFix 1.2.1.3; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Dieses Hilfsprogramm kann alle Arten von Computerprobleme analysieren, bevor diese Ihren Computer zum Absturz bringen. Das BigFix-Icon klinkt sich in die Taskbar ein und blinkt, sobald eine Störung erkannt wurde.

Boot Log Analyzer 1.2; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Mit der Taste F8 öffnen Sie beim Rechner-Neustart das Windows-Auswahlmenü und wählen dort protokolliert starten. Alle Ladevorgänge werden darauf hin in die Datei bootlog.txt geschrieben, die Sie mit dem Programm Boot Log Analyzer öffnen und betrachten können.

InCtrl 4.1.1; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Mit diesem Programm überwachen Sie die Installation von Programmen: Sie geben einfach die jeweilige Installationsdatei - etwa setup.exe - an und InCrtl protokolliert alle Kopiervorgänge und Änderungen an der Windows-Registry.

Kodi Pro; Download. Entnommen bei www.lex.ch.

Kodi Pro ist ein Tool für die Komponenten-Diagnose. Auf dem Entwicklungsrechner klappt die Applikation wunderbar, jedoch auf dem Rechner des Kunden nicht? Das ist möglicherweise ein Fall für Kodi Pro. In einer Konfigurationsdatei werden die benötigten Komponenten und Dateien eingetragen, der Kunde erhält KodiPro.exe und KodiPro.txt (z.B. per Email), startet KodiPro und faxt das Ergebnis zurück. Der Entwickler kann nun eine Analyse vornehmen und dem Kunden mitteilen, welche Datei ersetzt werden muß.

PC Config Light 9.32; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Sie wollen wissen, welche Komponenten im PC stecken, ohne gleich zum Schraubenzieher greifen zu müssen? PC Magazin präsentiert das kostenlose Prüfprogramm PC Config Light, das detaillierte Auskunft über die Interna und Leistungsmerkmale eines PCs gibt. Das Programm arbeitet unter MS-DOS. 

PCIList 2.10; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Das kleine Tools PCI-List von Entech zeigt, ob der Hersteller gemauschelt hat und wertet die entsprechenden AGP- und PCI-Einstellungen.

POST Test 1.10; 20 KB; Download. Entnommen bei Freeware-Sammlung [Noll, Dirk]

Testen der Diagnosekarten aus der POSTboard mini-Reihe (Standard-, Industrie- und PC/104-Version) (DOS)

POST View 1.22; 180 KB; Download. Entnommen bei Freeware-Sammlung [Noll, Dirk]

Freeware-Version der POST-Code-Datenbank POSTview; enthält aktuelle Fehlercodes (Port 80h, Beep und Screen) bekannter BIOS-Hersteller (DOS)

Perfect System Edit 3.5 Release 2; 1,2 MB; Download. Entnommen bei Tino Wendland

Dieses Tool basiert auf TweakUi und ist ein wahres Funktionswunder. Mit ihm kann man die gängigsten Initialisierungs- und Systemdateien  anzeigen, editieren und sichern, wichtige Win95-Programme einfach starten, sich umrangreiche Systeminformationen anzeigen lassen, die installierten Windowsfonts auflisten, Registryeinträge bearbeiten und vieles mehr.

Sandra 7.6.49; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Mit Hilfe von Sandra verschaffen Sie sich einen schnellen und detaillierten Überblick über Ihren PC: Sandra untersucht die eingebauten PC-Komponenten Schritt für Schritt und zeigt alle verfügbaren Hardware-Informationen sowie zahlreiche Zusatzdaten am Bildschirm an.

Stats 2000 1.8; Download. Entnommen bei PC Magazin.

Das Festplattenanalyseprogramm zeigt anhand sehr anschaulicher Grafiken den Speicherverbrauch der einzelnen Laufwerke. Zudem erhalten Sie eine Tabelle des Speicherverbrauchs, der sich bei verschiedenen Partitionen und Dateisystemen FAT16 bzw. FAT32 ergeben würde.

Super System Info 2.0; 460 KB; WIN NT; Download. Entnommen bei Universität Erlangen.

Need to see some info about your computer? Then this is the program you need. This baby shows everything. There are ten different categories ranging from your operating system to your printer to your network connection to your memory. It displays very thorough information for each category. All this is displayed in a simple easy to use interface.

Win Tune 98 1.0.32; 1,7 MB; WIN NT; Download. Entnommen bei Universität Tübingen

Testet die Performence Ihres Rechners.In ca. 5 Minuten testet dieses Prg. vom "Windows Magazine" das System, die CPU, die Videokarte, OpenGL, Direct3D, Speicher und Laufwerke auf ihre Leistung. Das Ergebnis wird als Text angezeigt und kann dann über die rechte Maustaste in die Zwischenablage kopiert werden. Außerdem wird auf dem Desktop eine HTML-Datei abgelegt. Mit ihrer Hilfe lassen sich die Daten via Internet an die Datenbank des Wintune-Servers senden und Sie können die Leistung Ihrer Maschine mit gleichartigen oder anderen Rechnern vergleichen. Lizenz/Einschränkungen: Freeware. Da (meistens) einige neue OLE-DLLs installiert werden, sind unter NT Administratorrechte erforderlich. Installation etwas umständlich - dabei werden sehr viele Registry-Schlüssel eingefügt. Angeblich erhält man Tips zur Systemverbesserung - wir bekamen keine. Falls jmd. welche bekommt, erbitten wir Rückmeldung. 3D Beschleuniger werden nicht getestet. Falls Sie eine RAM-Disk betreiben oder Wintune unter Win95 installieren wollen, beachten Sie bitte die Hinweise auf der Homepage.
Bewertung: gut. Sprache: Englisch. Installation: Downloaden, als Administrator einloggen und Exe starten. Ggf. Rechner neustarten und Installationprg. erneut aufrufen! Uninstall über Systemsteuerung - Software möglich.

WinTune 98 1.0.40; 1,7 MB; WIN NT; Download. Entnommen bei Universität Erlangen